Info- Notbetreuung Osterferien


Aus aktuellem Anlass und nach Beschluss des Hessischen Kultusministeriums bieten wir für die Osterferien, Wochenenden (ab 4.04.) und an den Feiertagen vorerst bis zum 19.04.2020 eine Notbetreuung an.

Die Betreuung an Werktagen in den Osterferien findet für alle Kinder (Klasse 1-6) statt, deren Eltern in einem der Schlüsselberufe arbeitet und eine Betreuung durch andere Familienmitgliedern nicht möglich ist.

Die erweiterte Notbetreuung am Wochenende und an den Feiertagen gilt ausschließlich nur für Kinder, von denen mindestens ein Elternteil oder die alleinerziehende Person in der Kranken- und Gesundheitsversorgung oder bei Rettungsdiensten tätig ist. Außerdem müsse der andere Elternteil ebenfalls zur gleichen Zeit in einem der Schlüsselberufen tätig und eine andersweitige Betreuung (Familiär) nicht möglich sein.

"Betroffene Familien sind aufgefordert, auf die Notbetreuung im Sinne des Kindeswohls nur in absoluten Ausnahmefällen zurückzugreifen, da die Betreuungsgruppen aus Gründen des Infektionsschutzes so klein wie möglich sein müssen. Die Ausnahmebetreuung sollte nach Möglichkeit zwei Tage vor der beabsichtigten Inanspruchnahme bei der Wohnortgemeinde angemeldet werden. Voraussetzung für die Teilnahme an der Notfallbetreuung ist, dass das Kind keine Krankheitssymptome aufweist und in den 14 Tagen zuvor weder Kontakt zu infizierten Personen hatte noch sich in einem Risikogebiet für Infektionen mit dem SARS-CoV-2-Virus aufgehalten hat." (Hessisches Kultusministerium)

 

Auflistung aller Schlüsselberufe:

https://soziales.hessen.de/gesundheit/infektionsschutz/corona-hessen/kitas-geschlossen-notbetreuung-sichergestellt

 

 

9 Lehrerinnen, eine Message: #bleibtzuhause#stayHomeGermany!

Auch wir vermissen unsere Schüler*innen und Kolleg*innen und vor allem den ganz normalen Alltag vor Corona. Wir alle mussten unser Leben plötzlich umstellen und lang geschmiedete Pläne über Bord werfen. Wir mussten uns verabschieden auf unbestimmte Zeit.

Doch: Das alles ist nun lebenswichtig! Nur, wenn sich jeder Einzelne an die Richtlinien hält, können wir diese Krise gemeinsam überwinden. Macht mit! Es war noch nie so einfach, Leben zu retten.

Wir bleiben trotzdem in Verbindung – nur eben leider nicht persönlich. Bleibt gesund!

 

Eure Lehrer*innen der MPS


Achtung WICHTIG

Liebe SuS, Werte Eltern!

 

Wie Ihr/ Sie den Nachrichten entnehmen konnten, sind die Schulen in Hessen ab dem 16.03.2020 bis zum Ende der Osterferien geschlossen.

 

Die Lehrerinnen und Lehrer der MPS Hilders werden am Montag, dem 16.03.2020, vormittags in der Schule zu erreichen sein. Ihr könnt in dieser Zeit die in der Schule verbliebenen Schulsachen holen und mit der Lehrerinnen und Lehrern Absprachen für die Betreitstellung von häuslichen Aufgaben treffen.

 

Ab Dienstag (17.03.) darf die Schule nicht mehr betreten werden.

 

Für Kinder von Eltern, deren Befufsgruppen für die Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit bzw. der medizinischen Versorgung notwendig sind, kann vormittags ein Betreuungsangebot in Kleingruppen zur Verfügung gestellt werden.

 

Wie sich diese Maßnahmen auf die Abschlussprüfungen auswirken, bleibt noch abzuwarten. Ihr/ Sie werdet/ werden darüber rechtzeitig informiert werden.

 

Wir wünschen uns alle, dass wir diese Zeit gut überstehen und uns nach den Osterferien gesund wiedersehen.

 

Bis dahin alles Gute

 

M. Güth   

 


Eindrücke der MPS